Domus
NEUE ARBEITSWELTEN

Durch die Globalisierung und Digitalisierung entwickeln sich komplett neue Arbeitsmodelle. Spätestens seit Beginn der Coronakrise ist klar: Der Wandel zu einer neuen Arbeitswelt ist unumgänglich.

Flexible Arbeitskonzepte sind heute schon Realität. Homeoffice, Mobile Work und Shared Desks werden von Unternehmen immer öfters eingesetzt oder zumindest durch ihre Arbeitnehmer*innen eingefordert. Doch die Transformation zu «New Work» ist komplex. Viele Unternehmen fühlen sich damit überfordert.

Wir begleiten Sie auf dem Weg in Ihre neue Arbeitswelt. Und zwar lange, bevor es überhaupt um die Einrichtung geht. Gemeinsam setzen wir uns in einem ersten Schritt mit Ihrer Unternehmensidentität und Vision auseinander. Darauf folgt eine Situationsanalyse. Erst auf dieser Basis können wir eine Raumgestaltung entwerfen, die den betrieblichen Prozessen Ihrer Zukunft gerecht wird.

Das Büro von heute

Kommen die Mitarbeitenden nach monatelangem Homeoffice überhaupt noch gerne zurück ins Büro? Die Antwort ist: Ja. Jedoch nicht mehr in das Büro von früher, sondern in eines von heute. Wir zeigen Ihnen, wie dieses aussehen kann.

Mehr erfahren

Arbeitswelt bei Domus // Fotografie: Anna-Tina Eberhard
New Work – Was bedeutet das für unsere Büroräumlichkeiten?

Der technologische Fortschritt und der grosse Wertewandel in unserer Gesellschaft führen zu einer massiven Entwicklung in der Arbeitswelt. New Work, die Zusammenarbeit in hierarchisch organisierten Teams und zeitlich und örtlich festgelegte Arbeitsstrukturen, wird es in Zukunft immer weniger geben. Es etablieren sich neue Formen der Zusammenarbeit. Durch die neuen Arbeitsprozesse verändern sich auch die Ansprüche an unsere Arbeitsumgebung.

Die Raumgestaltung der Arbeitswelt von heute unterstützt die Arbeitsabläufe und bietet grösste Flexibilität. Gleichzeitig vermittelt die richtige Gestaltung ein Gefühl des Wohlbefindens und ist Identifikationsträger für das Unternehmen. Nur wer seinen Mitarbeitenden eine attraktive Arbeitsumgebung zur Verfügung stellen kann, wird in Zukunft für die Generationen Y und Z ein attraktiver Arbeitgeber sein.

Was wir für Sie tun

  • Wir begleiten Sie von der Situationsanalyse bis zur Umsetzung Ihrer neuen Arbeitswelt. So wird Ihre neue Arbeitswelt Ihren zukünftigen betrieblichen Prozessen gerecht.
  • Wir fügen die Raumgestaltung harmonisch ins Gesamtkonzept ein.
  • Wir behüten Sie vor teuren Fehlinvestitionen, die vielfach aufgrund mangelnder oder zu spät erfolgter Planung auftreten.
  • Bei einem Neubau arbeiten wir Hand in Hand mit dem Architekturbüro.

So planen wir Ihre neue Arbeitswelt

1. Identität & Vision
Das Erstgespräch ist immer unverbindlich und kostenlos. Wir lernen Ihr Unternehmen, Ihre Werte und Ihre Vision kennen. Daraufhin vereinbaren wir eine klare Zielsetzung, ein Budget- und Terminrahmen. Sie erhalten eine Honorarofferte für die Situationsanalyse.

2. Situationsanalyse
Wir prüfen Ihr Organigramm und Ihre Arbeitsabläufe und gleichen diese mit der Vision Ihrer zukünftigen Arbeitsweise ab. Auf dieser Basis erstellen wir ein Nutzungskonzept.

3. Vorprojekt
Nach Absegnung des Nutzungskonzepts stellen wir Ihnen unseren ersten Gestaltungs- und Einrichtungsvorschlag vor. Zusammen mit diesem überreichen wir Ihnen eine Grobkostenschätzung.

4. Projekt
In der Projektphase wird das freigegebene Gestaltungskonzept weiter ausgearbeitet. Es folgen Detailstudien, ein finaler Projektentwurf und eine allfällige Baueingabe. Mit dem Detailkonzept erhalten Sie eine spezifische Kostenaufstellung.

5. Ausführungsplanung
Je nach Projektumfang kümmern wir uns in der Ausführungsplanung um die Koordination und Auftragsvergabe von Handwerkern und die detaillierte Einrichtungs- und Beleuchtungsplanung bis hin zur Produktspezifikation.

6. Umsetzung
Je nach Projektumfang kümmern wir uns in der Ausführungsplanung um die Koordination und Auftragsvergabe von Handwerkern und die detaillierte Einrichtungs- und Beleuchtungsplanung bis hin zur Produktspezifikation.

Von der Analyse zum Zonenplan: Zu Beginn werden Identität, Organisation und Prozesse analysiert. Auf dieser Basis entsteht ein Zonenplan. Erst viel später geht es um Farben, Materialien und Möbel.

Nicht nur mit Freude, sondern auch mit Fachwissen gestaltet.

zu allen Referenzen

benevolpark –
Arbeitsplätze für gemeinnützige Organisationen

Der benevolpark in St.Gallen bietet Arbeitsplätze, Sitzungszimmer und Dienstleistungspakete für Vereine und Non-Profit-Organisationen. Es ist schweizweit das erste Kompetenzzentrum für die Freiwilligenarbeit.

Weiterlesen

Kalberhalle Lichtensteig –
Ort für Macher*innen

Ein Ort für Macher*innen – eine Innovationswerkstatt, um den offenen Dialog zu fördern und Ideen entstehen und reifen zu lassen.

Weiterlesen

Eastcare AG –
Modernes Arbeiten und Socialising

Als ärztliches Dienstleistung- und Kompetenzzentrum unterstützt Eastcare Ärztenetzwerke und betreibt dafür ein sogenanntes Trustcenter.

Weiterlesen

Was das in etwa kostet

Ihr Bedürfnis ist ein ganz Individuelles – deswegen sind es die Kosten für Ihre neue Arbeitswelt auch. Lassen Sie uns am besten an einen Tisch setzen. Wir erstellen Ihnen gerne eine Offerte für unser Honorar und nach der ersten Analyse eine Grobkostenschätzung für den Innenumbau und/oder die Einrichtung.

Dürfen wir Sie kennenlernen?

Unsere Erstgespräche sind kostenlos. So können Sie völlig unverbindlich herausfinden, ob die Chemie stimmt und Sie uns die Planung Ihrer Einrichtung anvertrauen möchten.

Daniel Graf Einrichtungsberatung & Planung Geschäftsräume +41 71 228 20 65

Egal, ob Sie eine komplett neue Arbeitswelt gestalten möchten oder es Zeit für einen neuen Bürostuhl ist: Daniel wird Sie bei jedem Anliegen sympathisch beraten. Seinen Charme verdankt der Appenzeller vielleicht auch ein wenig seinem Dialekt. Wann immer es das Wetter zulässt, schwingt er sich mit seinem Gleitschirm in die Lüfte.

Remo Knechtle Einrichtungsberatung & Planung Geschäftsräume +41 71 228 20 66

Bereits während seiner Ausbildung zum Möbelschreiner und Einrichtungsgestalter wurde Remos Sinn für Design und Qualität geprägt. Heute erschafft er ganzheitliche Raumkonzepte. Privat verbringt er gerne Zeit in der Natur: Mal abenteuerfreudig in den Bergen, mal ruhig mit der Familie.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Während wir an der Davidstrasse umbauen, empfangen wir Sie bis am Ende Oktober 2022 in unserem POP UP STORE in der HEKTOR Eventhalle im Güterbahnhofareal.

Montag geschlossen
Dienstag–Freitag 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag 09.00 – 16.00 Uhr