Domus

Menschen Handwerk Lokal – Schweizer Manufakturen

Bei Domus haben wir tagtäglich mit wunderschönen Möbeln, Leuchten, Stoffen und Accessoires zu tun. Doch woher genau kommen unsere Produkte eigentlich? Welche Menschen stecken dahinter?

Diesen Fragen wird unser Inhaber Marc Künzle in den nächsten Wochen auf den Grund gehen. Verschiedenen Unternehmen wird er einen virtuellen Besuch abstatten und einen Blick hinter die Kulissen sowie in die Werkstätten werfen. Folgt uns auf unseren Kanälen und seid gespannt.

Eine Auswahl der Produkte unserer Partner werden wir für euch natürlich auch in unseren Webshop stellen.

Auf unseren Social Media Kanälen bleibt ihr up-to-date. Folgt uns auf Facebook und Instagram!


Bisher haben wir Interviews mit den unten gelisteten Partnern geführt. Schau rein und entdecke die Produkte unserer Partner.

Joel Roth | Dominik Rüegg / Drü Eggstol. | THANK GOD IT’S FAIR WEAR – TGIFW | GLASWELT / GLASLICHT | WOGG | Seremik | USM | Faserplast / Schweizertisch | Derungs Licht | Identi | Thut Möbel | Tossa | Christian Fischbacher

Christian Fischbacher – Schweizer Textiltradition seit 1819

Heute sind wir am Hauptsitz von Christian Fischbacher in St. Gallen Winkeln zu Besuch. Das traditionsreiche Familienunternehmen wurde 1819 gegründet und wird heute von Michael und Camilla Fischbacher geführt.

Bei uns ist das weltweit agierende Unternehmen besonders für seine hochwertige Bettwäsche bekannt – der Fokus liegt heute aber auf den luxuriösen Einrichtungsstoffen, der Teppichkollektion, den Tapeten und Wohnaccessoires. Das Sortiment lebt von seinen wunderschönen Designs und farbenfrohen Mustern.

Wollen Sie wissen, wo Creative Director Camilla Fischbacher ihre Ideen und Inspirationen her bekommt und was es mit der nachhaltigen BENU Kollektion auf sich hat? Marc hat für uns genauer nachgefragt. Mehr dazu im Interview.

zum Webshop

Massivholzmöbel von Tossa – gefertigt mit Schweizer Sorgfalt

Hinter dem zeitlosen Design von Tossa steht ein ausgeprägter Qualitätsgedanke. Es werden ausschliesslich erstklassige, perfekt gelagerte Hölzer aus gesunden, nachhaltig wachsenden europäischen Wäldern verwendet.

Seit 2019 produziert Tossa seine Möbel in der Schreinerei des Klosters Fischingen. Schauen Sie gemeinsam mit Marc hinter die Kulissen dieses Handwerksbetriebs. Geschäftsführer Ralf Geckeler zeigt uns gemeinsam mit Jürg Scheidegger den Showroom und nimmt uns mit in die Klosterschreinerei.

zum Webshop

Thut Möbel lebt zeitloses Design, nachhaltige Produktion und Schweizer Qualität

Gemeinsam mit Jürg Scheidegger führt uns Beni Thut durch die Fabrik im zürcherischen Buchs. Dort ist quasi alles unter einem Dach vereint – vom Museum bis zum Showroom.

Der Familienbetrieb wurde 1929 von Walter Thut als Möbelschreinerei gegründet. Mittlerweile führt Benjamin Thut die Firma nun in der dritten Generation.

Viele der Produkte wurden von Beni Thut entwickelt um „Wohn-Probleme“ von Freunden oder der eigenen Familie zu lösen. Wollt ihr wissen was der Werkzeugsschrank mit Beni Thuts Söhnen zu tun hat? Dann schaut euch das Interview an.

Die Schweizer Designklassiker bekommst du natürlich auch in unserem Online-Shop.

zum Webshop

Identi – Individuelle Lösungen und kreative Ideen aus St. Gallen

Innovative und hochwertige Büromöbelsysteme mit eigenständiger Ästhetik: die Schweizer Manufaktur Identi gestaltet Arbeitsplätze mit einem ganz besonderen Charakter – als Standard – oder Speziallösung.

René Freivogel zeigt uns, wie einfach und unkompliziert sich die Möbel von Identi umbauen und sogar umfunktionieren lassen. Identis neustes Produkt – Dinamica Solo – bildet dabei keine Ausnahme. Mit wenigen Handgriffen wird dieser Tisch zum Whiteboard. Wie genau? Im Video zeigen wir wie’s funktioniert.

Eine Auswahl des Identi-Sortiments gibt’s in unserem Online-Shop.

zum Webshop

Die innovative Leuchte mit Schweizer Wurzeln: Zu Besuch bei Derungs Licht in Gossau

VIVAA Free – entwickelt und hergestellt in der Ostschweiz – genauer gesagt in Gossau. Hochwertiges Design für anspruchsvolle Kunden. Möglichste viele regionale Komponenten für eine bessere Ökobilanz.

Simon Zimmermann, Produktmanager bei Derungs Licht, gibt uns einen Einblick in die Produktion und erklärt uns, was es mit „biologisch wirksamem Licht“ auf sich hat. Wusstet ihr, dass man damit grossen Einfluss auf die innere Uhr nehmen kann? Wie genau das funktioniert, erfahrt ihr im Interview.

Die wunderschönen Leuchten bekommt ihr natürlich auch bei uns und in unserem Online-Shop.

zum Webshop

Der «Schweizer Tisch» kommt aus Rickenbach bei Wil

Warum der «Schweizer Tisch» Wind und Wetter trotzt? Marc Beck von Faserplast aus Rickenbach erklärt es uns.

Wir haben ihn per Videocall im Lager seines Unternehmens besucht. Wenn du erfahren willst, in welchen Bereichen Faserplast sonst noch tätig ist und was das Unternehmen mit einem Riesenrad-Projekt in Dubai zu tun hat, solltest du dir unser Video anschauen. Der Tisch unserer DOMUS EDITION ist übrigens auch ein echter #schweizertisch. Mehr zu schweizertisch.ch.

zum Webshop

Hinter den Kulissen von USM in Münsingen

Wer wollte schon immer mal hinter die Kulissen von USM in Münsingen schauen? Cécile Känzig führt uns durch die Produktionsstätte des Design-Klassikers USM Haller. Sie zeigt uns, wie die Grundelemente des Möbelbausystem hergestellt und zum fertigen Möbel zusammengebaut werden.

Ihr fragt euch vielleicht, warum USM in unserer Serie MENSCHEN HANDWERK LOKAL auftaucht? Zu Recht, denn Münsingen liegt ja nicht grad um die Ecke – genauer gesagt – in Bern. Allerdings kommen einige Einzelteile und auch Zulieferanten von USM aus der Ostschweiz. Im Video erfährst ihr mehr dazu.

zum Webshop

Olaf Egner von Seremik zeigt uns seinen Keramik 3D-Drucker

Grafikdesign, Leuchtschrift und vieles mehr aus Keramik. Olaf und sein Keramik 3D-Drucker sind momentan bei uns im Studio zu Gast. Sobald wir unsere Türen wieder für euch öffnen dürfen, könnt ihr ihm live beim Drucken seiner Kunstobjekte zuschauen.

Als einziger Schweizer Anbieter druckt Olaf Gebrauchskeramik, Buchstaben und Schrift oder auch Objekte nach eurem eigenen Entwurf. Was er dafür braucht, erfahrt ihr im Video. Kunstobjekte von Seremik bekommt ihr hier.

zum Seremik Webshop

Neues aus dem WOGG Showroom in Dättwil

Wollt ihr wissen, was es Neues bei WOGG gibt? Geschäftsführer Mark Werder verrät, woran in letzter Zeit getüftelt wurde und stellt uns ein neues Möbel vor, das man bisher noch nicht auf der Webseite des Unternehmens findet. Zudem könnt ihr euch auf ein paar Insights und natürlich auch eine kleine Tour durch den Showroom von WOGG freuen.

WOGG produziert schon seit der Gründung Anfang der 80er Jahre hochwertige Möbel hier in der Schweiz. Die Möbel entstehen jeweils in Zusammenarbeit mit verschiedenen Designern (darunter Hans Eichenberger, Trix & Robert Haussmann, Benny Mosimann, Atelier Oï, Christophe Marchand und vielen mehr). Bei WOGG ist man kontinuierlich auf der Suche nach neuen Lösungen und genau das zeichnet die Marke aus. Die Designmöbel von WOGG stehen für Qualität und Innovation in der Optik, Fertigung und Funktion.

Eine Auswahl verschiedener WOGG-Produkte findet ihr in unserem Webshop.

zum Webshop

Innovation trifft Tradition – Im Gespräch mit Kunstglaser Pascal Engeler

Marc hat mit Pascal Engeler – Inhaber und Geschäftsführer von GLASWELT – über seine Leuchtenkollektion GLASLICHT gesprochen. Nachdem er vor 8 Jahren auf der Suche nach einer neuen Leuchte für den eigenen Esszimmertisch nicht fündig wurde, entwarf er seine Leuchte kurzerhand selbst. In unserem Interview spricht Pascal über den Fertigungsprozess und zeigt uns seine Werkstatt. Zudem gibt er Einblick in ein Projekt mit niemand geringerem als Stardesigner Philippe Starck.

GLASLICHT-Leuchten bekommst du natürlich auch in unserem Webshop.

zum Webshop

Carmen Lama über ihre Liebe zu Nepal und zu Produkten hinter denen echte Handarbeit steckt

Carmen Lama verkauft nepalesische Mode unter dem Label THANK GOD IT’S FAIR WEAR, was übersetzt so viel bedeutet wie «Zum Glück ist es faire Kleidung». Die Näherinnen, die für ihr Label arbeiten, erhalten neben einem fixen Lohn auch freie Tage sowie eine Krankenversicherung, was in der Textilbranche leider immer noch sehr selten ist.

Im Interview mit Marc erzählt sie uns, wie sie damals ihren festen Job kündigte um bei einer nepalesischen Frauenorganisation zu arbeiten. Diese stellt nun übrigens die wunderschönen Schals für ihr Label her. In unserem Shoperhältst du ab sofort Schmuck, Schals und sogar einen handgeknüpften Teppich von TGIFW.

Du willst mehr über TGIFW erfahren? Dann solltest du dir den TGIFW-Blog anschauen. Hier findest du spannende Berichte zu verschiedenen Themen wie z. B. Slow-Fashion, Besuche bei den Produzenten und natürlich erfährst du hier einiges über die Weberinnen der Frauenorganisation in Nepal.

zum Webshop

Remo Kast von stol. im Gespräch mit Marc

Remo Kast erzählt uns, wie es vor ein paar Jahren mit stol. begann. Wie kam er auf die Idee, seine eigenen Gartenstühle zu entwerfen und zu fertigen? Er nimmt uns mit in sein Atelier und zeigt uns die ersten Modelle. Schaut rein und erfahrt mehr über stol. und natürlich auch über unsere „Domus Edition“.

Remo ist Designer und gelernter Möbelschreiner. Im März 2017 lancierte er seine eigene Marke. Seitdem produziert Remo die modernen und leichten Gartenstühle im Retrolook komplett in der Schweiz.

Die „Domus Edition“ hat er exklusiv für uns entworfen. Falls ihr auf der Suche nach tollen Gartenstühlen und -tischen seid, können wir euch diese wärmstens ans Herz legen – schnell verfügbar und geliefert vom Designer höchstpersönlich. Ab sofort findest du die „Domus Edition“ in unserem Webshop.

zum Webshop

Virtueller Besuch der beiden Illustratoren Joël Roth und Dominik Rüegg

Im Interview mit Marc erfahrt ihr mehr über die beiden sympathischen jungen Herren. Zudem haben wir den Spiess umgekehrt und Marc den Schreiber in die Hand gedrückt. Im Stile der Montagsmaler müssen beide verschiedene Begriffe erraten. Schaut rein und ratet mit. Joëls Zeichnungen prägen aktuell das Erscheinungsbild des St. Galler Software-Unternehmens Frontify und sogar für Samsung hat er bereits den Stift geschwungen und Wallpaper fürs Galaxy S 10 und S 10 Plus gestaltet. Die Illustrationen von Dominik – auch Drü Egg genannt – finden ihren Einsatz auf Skateboards des St. Galler Kult-Skatershops Doodah sowie auf den Decks seiner eigenen Skateboardlinie. Übrigens zieren seine Landschaften unter anderem auch T-Shirts, Hauswände und sogar Autos.

Wir konnten die beiden für unser Projekt „USM inszeniert“gewinnen. Aus diesem Grund dürfen wir die von Joël Roth designten Blankets im Domus Studio und natürlich auch in unserem Online-Shop verkaufen. Beim Live-Painting am Bahnhofplatz (aktuell für den 14. Mai 2020 geplant) wird Dominik Rüegg seinen Schreiber auf den Blechen verschiedener USM-Haller Möbel ansetzen und diese mit seinen genialen Zeichnungen verzieren. Seine Werke werdet ihr nach dem Event natürlich auch bei uns kaufen können.

Ihr wollt noch mehr über Dominik und Joël erfahren?

Dann bitte hier lang:
Dominik Rüegg
Joel Roth

Während wir an der Davidstrasse umbauen, empfangen wir Sie bis am Ende Oktober 2022 in unserem POP UP STORE in der HEKTOR Eventhalle im Güterbahnhofareal.

Montag geschlossen
Dienstag–Freitag 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag 09.00 – 16.00 Uhr