Domus
charlotte-perriand-cassina-le-corbusier-modern Refuge Tonneau – Die von Perriand und Jeanneret im Jahre 1938 entworfene Berghütte wurde 2012 erbaut.

Das Universum von Charlotte Perriand –
Eine Neuauflage ihrer Werke durch Cassina

Charlotte Perriand war eine Pionierin der Moderne, Designerin, Architektin, Urbanistin, Fotografin und zeitlose Designikone. Heute verdanken wir ihr einige der bekanntesten Möbel und Designklassiker. 

Anfang des 20. Jahrhunderts trug sie zu einem tiefgreifenden Wandel der ästhetischen Werte bei. Nachdem sie im Alter von 24 Jahren Partnerin in Le Corbusiers Architekturbüro geworden war, prägte sie dessen Design entscheidend mit.

Zusammenarbeit mit Le Corbusier
Zwischen 1927 bis 1937 arbeitete sie mit Le Corbusier und seinem Vetter Pierre Jeanneret als Designer-Trio zusammen. Gemeinsam gründeten sie 1930 die „Union des artistes modernes“. Ihre Entwürfe wurden unter dem Kürzel LC – was für Le Corbusier steht – veröffentlicht. Nicht jeder weiss, dass Charlotte an den Entwürfen der berühmten Corbusier Möbel, wie z. B. den der Corbusier-Liege LC4, massgeblich beteiligt war.

Während der 10 Jahre andauernden Zusammenarbeit mit den beiden Jeannerets entwarf Charlotte weitere Möbel und auch Inneneinrichtungen sowie die Küche für Le Corbusiers Unité d’Habitation.

Charlotte Perriand: The Modern Life
Ihre Werke wurden zuletzt im Design Museum in London ausgestellt. Dieses ehrte sie mit einer Ausstellung unter dem Titel „Charlotte Perriand: The Modern Life“. Cassina stellte zu diesem Zwecke eine Auswahl von Stücken aus dem eigenen Archiv zur Verfügung. Darunter auch authentische Rekonstruktionen des revolutionären Salon d’Automne von 1929.

Refuge Tonneau – Entwurf einer futuristischen Berghütte
Die Fondation Wilmotte in Venedig bildet im Rahmen der Biennale die Kulisse für das renommierte „Refuge Tonneau“. Bis zum 21. November 2021 kann die von Charlotte Perriand und Pierre Jeanneret im Jahre 1938 entworfene Berghütte dort bewundert werden.

Als Inspiration diente übrigens ein von Charlotte in Kroatien fotografiertes Kinderfahrgeschäft. Erbaut wurde der avantgardistische Entwurf auf der Grundlage von Originalzeichnungen und Notizen – allerdings erst nach Lebzeiten der Designerin im Jahre 2012.

Neuauflage ihrer Werke durch Cassina
Einzig der italienische Möbelhersteller Cassina ist autorisiert, die von Charlotte Perriand entworfenen Möbel herzustellen. Dieses Jahr gibt Cassina Neuauflagen ihrer Werke heraus, welche mit grösstem Respekt für Authentizität entwickelt wurden. Um die Echtheit zu garantieren, trägt jedes Stück eine fortlaufende Nummer, sowie Logo und die Unterschrift Perriands.

charlotte-perriand-cassina-le-corbusier Charlotte Perriand mit der Hand von Le Corbusier, 1928 Foto: Pierre Jeanneret ©Archives Charlotte Perriand ADAGP 2021
Charlotte Perriand in ihrem Atelier, 1991, Foto: ©Wikimedia
Cassina Produkte der Designerin Charlotte Perriand

Jetzt in unserem Onlineshop

Team

Gisela Bischof Einrichtungsberatung & Planung Wohnräume | Farbberatung +41 71 228 20 60

Tausende Kund*innen hat Gisela in 26 Jahren Domus schon auf dem Weg zur neuen Einrichtung begleitet. Das Bedürfnis ihres Gegenübers in eine individuelle Gestaltung zu übersetzen, liebt sie besonders. Neue Inspiration findet sie auf Reisen in fernen Ländern oder beim Unterwegssein in der schönen Schweiz.

Daniel Gmünder Innenarchitektur | Farbberatung +41 71 228 20 64

Was immer Dani tut – er tut es mit Stil und der nötigen Prise Humor. Das Gestalten ist seine Leidenschaft. Er lebt sein Handwerk mit Skizzenpapier und Bleistift und wurde von der Lifestyle-Redaktion der «NZZ am Sonntag» zum Schönschreiber der Nation erkoren.