USM Haller - ein Klassiker im Kinderzimmer

Das Kinderzimmer: Ein Ort zum Spielen, Toben, Wohlfühlen und Schlafen. Beim Einrichten dieses besonderen Zimmers denken wohl die wenigsten Eltern direkt an USM Haller Möbel. Aber warum eigentlich nicht?

Das USM Haller Möbelsystem ist das perfekte Möbel fürs Kinderzimmer: Es wächst mit und kann den Bedürfnissen des Kindes immer wieder angepasst werden. Dank der Modularität und des zeitlosen Designs, können die vielseitigen Möbel dein Kind bis ins Erwachsenenalter begleiten.

Die Möbel bieten viel Stauraum und können je nach Bedarf ergänzt werden, falls noch mehr Platz benötigt werden sollte. Zudem sind sie langlebig, robust, pflegeleicht und sorgen mit bunten Farben für gute Laune.

So einfach geht Ordnunghalten

Regale, in denen die Lieblingsbücher in Greifhöhe Platz finden. Dazu eine Kiste mit Rollen für die Plüschtiersammlung, eine weitere für Playmobil und Lego. Diese können sich auch mal auf Wanderschaft ins Wohnzimmer begeben und lassen sich abends schnell zurück ins Kinderzimmer rollen.

Die meisten von uns haben wohl keine Möbel mehr aus dem eigenen Kinderzimmer. USM Möbel werden aber später sicherlich mit deinem Kind zusammen ausziehen. Warum sollte man sich auch von einem zeitlosen Klassiker trennen?

Unendliche Konfigurationsmöglichkeiten

Falls du gerne selbst ein USM Haller Möbel zusammenstellen möchtest, geht es hier zum USM-Konfigurator.

USM Haller mit Siebdruck von TDS Switzerland

Mach dein USM Haller Möbel noch wohnlicher: Während der Laufzeit unseres USM Concept Stores hast du die Möglichkeit die USM Limited Edition by Domus zu bestellen. Einige Konfigurationen findest du bereits in unserem Webshop. Du kannst dein Unikat natürlich auch selbst konfigurieren. Solltest du dabei Unterstützung brauchen, sind wir gern für dich da. Rufe uns an oder schreibe uns eine Mail (Kontakt).

Unser Booklet mit allen Infos haben wir hier für dich zum Download bereit gestellt.

Martin Schlegel von TDS Switzerland bedruckt für uns die Bleche in seiner Werkstatt in Arbon. Wenn du mehr über Martin erfahren möchtest, schau dir doch unser Interview mit ihm an.



Wir sind für dich da.