Unikatessen am Corso

Bei Unikatessen dreht sich alles um Unikate und Delikatessen. Wo sonst wird einem heute noch die Geschichte des Käsers, der den leckeren Blauschimmelkäse im Berneroberland produziert, erzählt?

Regionale Köstlichkeiten mit Liebe hergestellt

Nir Sapan, Markus und Lenka Schenk und Benjamin Gilly wissen, wer hinter den Produkten steht, die sie verkaufen. Sie kennen all ihre Geschichten. Im Unikatessen findet ihr über 50 Sorten Schweizer Käse, autochthone Weine, Öle, Essige und Gewürze aus der näheren und weiteren Region. Die Leckereien könnt ihr im neu gestalteten Laden an der Brühlgasse 35 in St.Gallen nicht nur kaufen, sondern auch gleich verkosten. In ihrem Bistro bieten die Genuss-Liebhaber ihre regionalen Köstlichkeiten auf einer kleinen Speisekarte an.

Eine unikate Raumgestaltung

Genauso einzigartig wie die angebotenen Produkte ist auch die Raumgestaltung. Das Designstudio Klauser Lienhard hat mit einer gekonnten und durchdachten Abstimmung von Farben, Dimensionen sowie den einzelnen Materialien bereits das Lokal zu einem Unikat gemacht.

Einzelstücke sind auch viele Möbel im Lokal. Die Aussentische haben wir speziell anfertigen lassen, weil es keine bestehenden Produkte in der notwendigen Dimension und passender Farbausführung gab. Auch die Barstühle haben wir für den perfekten Sitzkomfort anpassen lassen. Es war eine tolle Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft, den Gestaltern und unseren Lieferanten.

Wer das nächste Mal in der Stadt St.Gallen unterwegs ist, der sollte einen Besuch im Unikatessen nicht missen. Übrigens kann die Küche im Untergeschoss mit einem Gästetisch für bis zu 20 Personen und zusätzlicher Lounge gemietet werden.


Unikatessen am Corso
Brühlgasse 35
9000 St.Gallen
T +41 71 511 36 78
info@unikatessen.com
www.unikatessen.com

Gestaltung: Designstudio Klauser Lienhard

Anregungen zum Projekt?

Falkenburg – Ein Minihotel mit historischem Charakter

Raum für kreative Köpfe – Startfeld@Lattich

Appenzeller Heilbad