Spielraum: Moormann

Alles bleibt neu. Keiner versteht’s.

Vom 1. Oktober 2019 bis zum 31. Januar 2020 verwandeln wir das Domus Studio in einen Moormann Concept Store. Warum, fragst du dich? Weil wir etwas ganz Zentrales mit Moormann gemeinsam haben: die Philosophie – wir wollen nicht einfach irgendwelche Möbel verkaufen. Möbel sind Lebensgefährten, sie sollten einen guten Charakter haben.

Wir lieben Regale – ein perfekter #Flächennutzungsplan #FNP
1. Oktober 2019 bis 3. November 2019

Seit 30 Jahren passt es sich jeder Raumhöhe, Dachschräge und sonstigen Platzbedürfnissen perfekt an – das FNP Regal von Moormann. Es nimmt sich selbst dabei vornehm zurück und lässt dir Freiraum für all die Dinge, die dir wichtig sind. So erklärt sich auch sein Name: FNP steht für Flächennutzungsplan.

Wir lieben dieses Regal. Und natürlich auch all die anderen charakterstarken Aufbewahrungsmöbel und Accessoires aus dem Hause Moormann. #FNP #Bookinist #EgalSideboard #Es #Lader #Magnetique #ZollD #Trude #LaFunsel #RosiLamp

Aktuell im Domus Studio

Happy 30th Birthday #FNP
Zu Ehren des FNP haben wir eine riesige Regalwand quer durch’s Studio aufgebaut. Mehr FNP siehst du sonst nirgendwo! Alleine das schon ist ein Besuch wert.

Das FNP gibt es jetzt bereits seit 30 Jahren. Und Moormann sagt trotzdem nicht Klassiker zu ihm. Sondern Kumpel. Denn ein gutes Regal ist so eine Art Mitbewohner. Moormann wollte wissen, wie es seinem Regal bei anderen so ergeht und hat sich auf den Weg gemacht.

Zu Freunden von Regalen

Feine Buchauswahl von der Buchhandlung zur Rose
Was wäre ein Regal, ohne seinen Inhalt? Richtig – ein Leeres. Wir sind uns sicher, dass du bestimmt reihenweise tolle Bücher Zuhause hast, die vielleicht schon auf ein schönes neues Plätzchen warten.

Wenn du dein Regal zusätzlich mit neuem Lesefutter ausstatten möchtest, dann stöbere doch gleich durch unsere Auswahl von der Buchhandlung zur Rose.

Schicke Accessoires
Neben Büchern macht sich auch ein hübsches Accessoire besonders gut im Regalfach.

Bei uns findest du Vasen, Teelichter, Karaffen und andere Schönheiten vom dänischen Designbrand MENU. Und natürlich weitere Accessoires von Vitra, Design House Stockholm oder Tom Dixon.

Ufes Fiirobigbier mit Nils Holger Moormann
An unserem Feierabend-Event am Mittwoch, 30. Oktober beehrt uns Nils höchstpersönlich.

> Stöbere durch den Concept Store und erlebe Nils’ Philosophie
> «Keiner versteht’s»: Unterhaltsames zum Thema von Schauspieler Matthias Flückiger
> Rasterspiele im FNP Regal
> Feines vom Zapfhahn, aus dem Fass und dem Topf

Mehr erfahren und anmelden

Moormann liebt Bücher – deswegen bekommst du vom 1. Oktober bis zum 3. November zu jeder FNP Bestellung ein Buch von uns geschenkt!

Während das FNP nach deinen Wünschen bestellt und zu dir nach Hause geliefert wird, kannst du das Buch gleich vor Ort auswählen und mitnehmen. Das Angebot ist nur im Domus Studio gültig, solange Vorrat.

FNP

Preis variiert nach Konfiguration
Design: Axel Kufus | 1989

Ein Regal, das immer anders auftritt. Je nachdem wie es der Raum verlangt. Mal folgt es Dachschrägen, mal steht es frei im Raum, ein anderes Mal rahmt es ein Fenster mit Aussicht. Das Regal selbst nimmt sich dabei vornehm zurück und verblüfft mit minimaler Konstruktion und Materialstärke. So lässt sich auch der Name erklären: FNP steht für Flächennutzungsplan.

Das FNP kann in beinahe beliebig vielen Höhen und Breiten bestellt werden. Daraus ergibt sich eine grosse Preisdifferenz der unterschiedlichen Regale.

Mehr zum FNP

Bookinist

3281.85 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Nils Holger Moormann | 2007

Ursprünglich als Privatmöbel entworfen und nie als Serie gedacht, ist der Bookinist seit 2007 noch  immer heiss im Rennen und erfreut sich grosser Beliebtheit. Mit einer Auflage von 18.000 Stück besitzt jedes Unikat sogar eine eigene Fahrgestellnummer. Mit Platz für rund 80 Taschenbücher und seinen Schreibutensilien wie Leselupe, Stift und Notizbuch lädt der Bookinist zum Schmökern und Sinnieren ein.
Mehr zum Bookinist

Egal Sideboard

3526.– CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Axel Kufus | 2018

Egal ist hier nur der Name. Bei der Definition von Form, Material und Herstellung hat Moormann natürlich nichts dem Zufall überlassen. Dem geradlinigen Korpus haben wir einen Sockel mit sanften Biegungen unterstellt. Das hebt ihn nicht nur auf eine neue Ebene, sondern verleiht ihm auch ein filigranes Bild. Mit warmgewalztem Stahl und unbehandelter Esche bekommt das beschichtete Furniersperrholz zwei neue Materialkollegen. Glatt und rau, natürlich und industriell, warm und kühl – das Spiel mit Kontrasten ist eröffnet. Wo industrielle Fertigung und Handwerk zusammenkommen, entsteht nicht selten der Charakter von Moormanns Möbeln. Beim Egal Sideboard ist der Dorfschmied verantwortlich dafür, dass der Sockel die richtige Form annimmt. Kleine Unregelmässigkeiten und Biegespuren sind seine Zeugen und bewusstes Gestaltungsmerkmal.
Mehr zum Egal Sideboard

La Funsel

465.40 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Nils Holger Moormann | 2013

Abgesehen davon, dass La Funsel unglaublich praktisch und kompatibel ist, ist sie mit ihrem verlängerten Schwanenhals vor allem auch eine sehr elegante Leselampen-Lösung. Und wunderschön, finden wir. Deshalb gibt es sie auch als schwarzen Schwan. Zum abendlichen Pas de deux.

Es Sideboard

701.90 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Konstantin Grcic | 1998

Wer sagt eigentlich, dass ein Regal immer gerade stehen muss? Es spielt mit diesem Grundsatz, indem Es die Schräglage auf die Spitze treibt. Exakt definierte Toleranzen sorgen für das richtige Verhältnis zwischen zu viel und zu wenig Neigung, sodass Es souverän die Balance behält. Wie Es zu seinem Namen kam? „Konstantin, trag es mal herein“, hiess es damals.
Mehr zum Es Sideboard

Magnetique

1575.45 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Swen Krause | 2000

Sagenumwoben und behaftet. Ein Möbel mit Anziehungskraft. C‘est Magnetique. Ein dünnes Stahlblech bildet seine Basis. Steht oder liegt auf Wänden. Vertikal oder horizontal, wie es eben angebracht ist. Und wird mit Boxen unterschiedlicher Grösse bespielt. Die an ihm haften. Ganz nach Belieben in Anzahl und Anordnung. Nehmen sie die gewünschte Position ein. Überlassen sich der Choreographie. C‘est magnifique …
Mehr zum Magnetique

Lader

1108.75 CHF inkl. 7.7% MwSt.*
Design: Axel Kufus | 1996

In Zeiten der mobilen Arbeitswelt ein Muss. Alles rein, was mit muss und los. Auf das Baukastenprinzip hat der Lader schließlich ein Patent bekommen. Modular vorgedacht – eine unserer Lieblingseigenschaften. Zudem ist dieser Schrank unser erstes Möbel aus dem Material FU (Birkensperrholz). Mit nachhaltigem Erfolg.
Mehr zum Lader

Grosse Trude

1004.50 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Nils Holger Moormann | 2014

Ach, die Trude. Gerne mal die Klappe offen. Aber dann nimmt sie auch alles mit, was geht. Erfüllt. Voller Schätze. Kleidung, Bettwäsche, kostbare Alltäglichkeiten. Hübsch wie sie ist, stellt sie sich auch als Ablagefläche oder Sitzgelegenheit zur Verfügung. Ach, was wären wir ohne die Trude …
Mehr zur Trude

Zoll D

1457.20 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Lukas Buol, Marco Zünd | 1993

Das High-Tech-Steck-Regal. 1,2 mm dünne Stahlbleche werden durch Abkantungen zu belastbaren Tablaren versteift. In die Vertiefungen werden Boxen eingesetzt, auf denen das nächste Tablar ruht. So wächst Zoll D werkzeugfrei Etage für Etage in die Höhe und fasziniert uns mit seiner minimalistischen Designfunktion.
Mehr zum Zoll D

Rosi Lamp

233.95 CHF inkl. 7.7 % MwSt.*
Design: Nils Holger Moormann | 2001

Rosi war die erste Leuchte in Moormanns Portfolio und trägt den Namen ihrer Miterfinderin. Sie leuchtet speziell für das Regalsystemen FNP. Dabei sorgt sie nicht nur für schöne Stimmung im Raum, sondern beleuchtet auch den Inhalt. Ob die Vase aus der achten Dynastie oder die sprechenden Bände der gesammelten Werke.
Mehr zur Rosi Lamp

*Wichtig: Die Preise beziehen sich auf die Ausstellungsmodelle im Domus Studio und stimmen nicht mit der Konfiguration im gezeigten Bild überein.

Moormann Concept Store

1. Oktober 2019 bis 31. Januar 2020

Komplett neue Ausstellung
Wir räumen das gesamte Studio aus und mit Moormann Möbeln wieder ein. Damit du auf Tuchfühlung gehen kannst. Verstehst du‘s?

Nils Holger Moormann und seine Philosophie
Die Moormann-Welt wird bei uns im Studio erlebbar. Am Feierabend-Event, am Mittwoch, 30. Oktober 2019, war Nils persönlich bei uns zu Gast.
Zu den Bildern

Wettbewerb // Dein neuer #moormannmitbewohner
Hast du deinen neuen #moormannmitbewohner gefunden? Ist ja toll! Schick uns ein Bild von ihm in deinem Zuhause und wir teilen deine schöne Geschichte mit der Welt. Unter allen eingesendeten Bildern verlosen wir ein Wochenende in der berge bei Nils Holger Moormann für zwei Personen.
Zum Wettbewerb

Mehr zum Moormann Concept Store

Komm vorbei!

Domus Studio
Spisergasse 42, 9000 St. Gallen, T +41 71 222 61 85

Montag: geschlossen / Dienstag bis Freitag: 10.00 – 18.30 Uhr / Samstag: 09.00 – 16.00 Uhr



Wir sind für dich da.