Stil & Sand - Eine Ausstellung der anderen Art

Wenn jedes Jahr tausende Menschen aus aller Welt nach Rorschach pilgern, um riesige Sandhaufen zu bestaunen, wird gerade das Sandskulpturen-Festival veranstaltet. Seit 2006 nehmen hier jährlich hunderte Tonnen Sand Gestalt an – immer unter einem bestimmten Thema und den talentierten Händen internationaler Künstler, die das Festival in den letzten Jahren zu einem weltweiten Hotspot exzeptioneller Sandmodellierung gemacht haben. Eine Woche lang dürfen die Teams direkt am See und vor den Augen interessierter Zuschauer alles geben.

Die Öffentlichkeit kann die Skulpturen vom 11. August bis am 9. September 2018 besuchen und den Detailreichtum jedes Werks bewundern. Dass der Sand überhaupt Wind und Wetter übersteht, ist ausgeklügelter Technik, viel Muskelkraft und dem richtigen Sand-Wasser-Gemisch zu verdanken.

Live-Event im Schaufenster

Genau dieses Know-how hat Urs Koller am 28. März 2018 zu Domus an die Davidstrasse 24 in St. Gallen gebracht. Er ist Teil des Organisationskomitees des Sandskulpturen-Festivals – und hat im Schaufenster von Domus eine Kreatur zum Leben erweckt, die direkt aus der Tiefsee kommt.

Neu: die Gartenkollektion bei Domus

Wer am 28. März nicht live dabei sein konnte, hat auch jetzt noch die Möglichkeit, das Endprodukt des Events zu bewundern. Denn Domus setzt damit seine neue Gartenkollektion in Szene, die die Lust aufs Draussensein zusätzlich befeuern wird. Zelebrieren Sie gerne Sommer und Stil? Dann ist diese exzellent kuratierte Auswahl an Möbeln und Accessoires genau das Richtige für Sie. Statten Sie uns einen Besuch ab, Sie finden uns hier: