Entrée
«Wir wünschen uns eine harmonische Verbindung der Entrees mit dem Essbereich, bei dem Geselligkeit und der Genuss im Zentrum stehen – mal für mehr, mal für weniger Personen.»

Im Zentrum des Essbereichs steht ein ellipsenförmiger Esstisch, der sich harmonisch in den Raum einfügt. Über die Beleuchtung werden die zwei Räume sanft zusammengeführt. Die Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz oder Leder mit Glas- und Chromstahl-Elementen schlagen die Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft.

Wohnen
«Ob bei vielen oder wenigen Nutzern – der Wohnbereich soll zur entspannten Unterhaltung einladen und Gemütlichkeit ausstrahlen.»

Für ein optisches und haptisches Erlebnis wurden mit Textilien zusätzliche behagliche Flächen geschaffen. Die moderne Technik des Fernsehgerätes wurde über die weiche Materialisierung harmonisch mit der Gemütlichkeit des Raumes in Einklang gebracht.

BEISPIELTITEL

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipisicing elit. Non delectus harum quo similique voluptatibus consectetur ipsam explicabo molestiae iure! Aliquid, suscipit. Lorem ipsum dolor sit amet consectetur