Domus

ab CHF 795.—

Chaise Tout Bois

Vitra
4-6 Wochen

Der Chaise Tout Bois wurde von Jean Prouvé im Jahre 1941 entworfen. Ganz aus Holz gefertigt, ist der Entwurf eine Abwandlung des ikonischen Standard-Stuhls von 1934. Da im Zweiten Weltkrieg Metall knapp war, wurden alle Metallteile des Standard-Stuhls durch Holz ersetzt. So entstand der Vollholzstuhl Chaise Tout Bois. Erhältlich ist der Chaise Tout Bois in Eiche natur oder in dunkler Eiche. Scrollen Sie nach unten, dort finden Sie den Konfigurator, damit Sie Ihren Wunsch Chaise Tout Bois konfigurieren können.

> zum Produkt-Flyer

Auswahl zurücksetzen

Eigenschaften & weitere Informationen

Entwurf Jean Prouvé, 1941
Material Sitz- und Rückenlehne Formsperrholz Eiche furniert, natur oder gebeizt
Material Untergestell Massive Eiche, natur oder gebeizt
Stapelbar nein
Masse B 46 x H 80.5 x T 49 cm, Sitzhöhe 46 cm

Kleine Materialkunde: Sperrholz

Wussten Sie, dass Sperrholz das älteste industriell gefertigte Plattenmaterial ist, das heutzutage erhältlich ist? Sogar im alten Ägypten wurde es als dekorative Beschichtung von Möbeln, Werkzeugen und Waffen verwendet. Viele dieser Objekte sind dank des trockenen Klimas über Jahrtausende erhalten geblieben und zeigen auf, dass die Lebensdauer von Sperrholz fast unbegrenzt ist.

Alvar Alto und Charles und Ray Eames entwickelten neue Techniken, indem sie mit dem Material experimentierten. So schafften sie es gestalterische und konstruktive Probleme zu lösen. Charles und Ray Eames wurden während des Zweiten Weltkrieges derart erfahren in der Holzverformungstechnik, dass sie es sogar schafften, Bein- und Armschienen für verwundete Soldaten herzustellen. Natürlich nutzten sie diese verfeinerte Technik auch für die Herstellung von Skulpturen, Tieren und Kindermöbeln aus Sperrholz.

vitra charles ray eames sperrholz form

Bein- und Armschienen für verwundete Soldaten // Bild: @Vitra

ray-und-charles-eames

Das amerikanische Designerpaar Ray und Charles Eames // Bild: @Vitra

Mehr Infos zu diesem spannenden Thema gibt es hier.

Lust auf mehr Infos?

Nachhaltige Möbel –
Über Generationen hinweg

Gutes Design ist per se nachhaltig. Denn was weitergegeben wird, muss gar nicht erst recycelt werden.

Weiterlesen