George Nelson

Der US-amerikanische Designer und Architekt George Nelson hat sich um Ikonen der neuzeitlichen Designgeschichte verdient gemacht. Er studierte in Yale, danach in Rom, wo er mit den Bauten und Protagonisten der Moderne in Berührung kam. Ab 1944 holte er als Chefdesigner des Möbelherstellers Herman Miller u.a. die Gebrüder Eames, Isamu Noguchi und Alexander Girard ins Unternehmen. Er war Vordenker, Möglichmacher, treibende Kraft – zu seinen grössten Erfolgen gehört der Coconut Chair und das Marshmallow Sofa.

B&B Italia

Cassina

Weltevree

Extremis